Qualifikation

Studium

10/1998 - 09/2002
Studium im Studiengang Pflege/Pflegemanagement
Abschluss: Diplom-Pflegewirt (FH)

Ort: Evangelische Hochschule Berlin
http://www.eh-berlin.de/

Am 30. September 2002 konnte ich mein Studium zum Diplom-Pflegewirt (FH) abschließen. Die Diplomarbeit wurde in Zusammenarbeit mit meinem Freund und Kollegen Stephan Bockholt erstellt und steht Ihnen kostenlos als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Titel der Diplomarbeit:

Grundlagen eines Patienteninformationssystems
Entwicklung eines patientenorientierten Wissensmanagementkonzepts und dessen technische Umsetzung, unter Berücksichtigung der Selbsthilfe als Ebene der Patientenunterstützung.

Die Diplomarbeit ist abgeschlossen und kann kostenlos als PDF-Datei bezogen werden (siehe auch: Publikationen > Grundlagen eines Patienteninformationssystems). Sie haben aber auch die Möglichkeit, vorab das Inhaltsverzeichnis einzusehen.


Ausbildung

10/1992 - 04/1994
Verkürzte Ausbildung zum Kinderkrankenpfleger (heute Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger)
Abschluss: Kinderkrankenpfleger

Ort: Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität | Frankfurt am Main
http://www.kgu.de/



10/1989 - 10/1992
Ausbildung zum Krankenpfleger (heute Gesundheits- und Krankenpfleger)
Abschluss: Krankenpfleger

Ort: Psychiatrisches Krankenhaus | Herborn
http://www.lwv-hessen.de/


Fort- und Weiterbildung

09/04/2019 - 10/04/2019 und 08/05/2019 - 09/05/2019
Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber

Ort: Haufe Akademie | Potsdam



2006 bis 2019
Jährliche Schulungen jeweils 1 bis 4 Tage im Umgang mit der BoS&S-Pflege-Software

Ort: BoS&S GmbH | Grünheide und Berlin



17/07/2017 - 19/07/2017
Validierende Kommunikation

Ort: Paritätisches Bildungswerk | Potsdam



24/03/2014 - 26/03/2014
Weiterbildung MAKS-Therapie®
Abschluss: MAKS-Therapie® - Aktivierungstherapie für Menschen mit Demenz (Train the trainer-Zertifikat)
Registriernummer: 300

Ort: Dr. Birgit Eichenseer | Potsdam
http://www.maks-aktivierungstherapie.de/



06/02/2003 - 07/02/2003
Self Assessment-Training zum Qualitätsmanagement nach proCumCert

Ort: transfer project | Berlin



05/08/1996 - 20/09/1996
Weiterbildung Fachkrankenpflege für Tropenmedizin - Medizin in Entwicklungsländern
Abschluss: Fachkrankenpflege für Tropenmedizin

Ort: Universitätsklinikum und Medizinische Fakultät | Heidelberg
http://www.tropenmedizin-heidelberg.de/



21/01/1996 - 08/03/1996
Sprachkurs Französisch

Ort: Ecolangue | Angers (Frankreich)



17/10/1996 - 24/10/1996
Epidemiologische Datenerfassung mit Episurv

Ort: Ministère de la Santé publique | Conakry (Guinea)
http://www.guinee.gov.gn/



seit 1994
Weiterbildung EDV

Autodidaktische Weiterbildung in der EDV mit den Schwerpunkten

  • Microsoft Windows 95 bis Windows 10
  • Microsoft Windows Server NT bis 2016
  • Microsoft Exchange 2008 / 365
  • Microsoft Office 97 bis 2019 und Microsoft 365
  • DokuWiki und Typo3 (Wiki-System und CMS-System)
  • Internet-Skriptsprachen: HMTL, CSS, PHP, Python
  • TeX / LaTeX (Desktop Publishing)
  • Camtasia Studio (Video-Produktions-Software)
  • SnagIT (professionelle Screenshot-Software)
  • TeamViewer (Fernwartungs-Software)
  • Portable Applications (Spezial-Software für mobile Anwendungen)
  • Branchen-Software: Noventicare (vormals BoS&S Einsatzplan, BoS&S Care Assist)



1986 - 1989
Künstlerische Freiheit bei Alexander Deisenroth | Fulda
Hier durfte ich lernen, was Freiheit im Ausdruck und im Sein bedeutet. Eine Zeit, für die ich Alexander sehr, sehr dankbar bin!


Autor / Redakteur

Qualitätsgemeinschaft Pflege der LIGA der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege im Land Brandenburg (QgP) | Potsdam
http://www.qgp-brandenburg.de/

Tätigkeit als Redakteur für das Qualitätsmanagement Handbuch für Einrichtungen der ambulanten, teilstationären und stationären Altenhilfe/-pflege.



Robert Bosch Stiftung | Stuttgart
http://www.bosch-stiftung.de/

Tätigkeit als Redakteur im Projekt http://www.stationsmanagement.de.



Sybex-Verlag | Düsseldorf
http://www.sybex.de/

Tätigkeit als Fachbuchautor für die Titel „Office XP - Das Buch“ und „Internet - Das Buch“.



PR-Internet | Mönchahldorf (Schweiz)
http://www.pr-internet.com/

Tätigkeit als ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschrift PR-Internet (2001 bis 2003).


Sonstiges

ehb.forscht
http://www.eh-berlin.de/hochschule/veranstaltungen/rueckblicke/rueckblicke-2013/ehbforscht-2013.html

Juror bei der Verleihung des Gräfin-von-der-Schulenberg-Preis 2013 an der Evangelischen Hochschule Berlin.


Schulbildung

1983 - 1989
Marianum | Fulda
http://www.marianum-fulda.de/

Realgymnasium (Ordensschule der Marianisten)
Abschluss: Mittlere Reife



1979 - 1983
Grundschule | Mittelkalbach
http://www.comeniusschule-kalbach.de/

Grundschule der heutigen Comeniussschule Kalbach
Abschluss: 4. Klasse


Sprachen

Gute Französischkenntnisse.
Gute Englischkenntnisse.


Mitgliedschaften

Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe | Potsdam
http://www.dbfk.de/



Volkssolidarität | Sachsen-Anhalt
http://www.volkssolidaritaet.de/




„Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wusstest, dass du es nicht wusstest.“ (Ralph Waldo Emerson)

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information